Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Herbert Haag Preis 2023 für feinschwarz.net

Montag, 10.10.2022

Das von Rainer Bucher mitbegründete theologische Feuilleton feinschwarz.net wurde ausgezeichnet!

Wir gratulieren!

"Der Herbert Haag Preis 2023 geht an Julia Enxing, Professorin für Systematische Theologie an der Technischen Universität Dresden, und an das theologische Feuilleton «Feinschwarz», ein österreichisch-schweizerisch-deutsches Gemeinschaftsprojekt. Mit der Vergabe wird das Bemühen der Preisträgerinnen und Preisträger gewürdigt, den innenkirchlichen Bereich zu überwinden und Theologie in säkularen Kontexten zu betreiben." (herberthaag-stiftung.ch)

Gleich mehrere Mitglieder der feinschwarz-Redaktion haben oder hatten einen engen Bezug zum Institut für Pastoraltheologie und Pastoralpsychologie in Graz. Neben Univ.-Prof. i.R. Dr. Rainer Bucher sind das Univ.-Prof. Dr. Christian Bauer, Prof. Dr. Wolfgang Beck, Hon.-Prof. Dr. Birgit Hoyer und Prof. Dr. Michael Schüßler als HabilitandInnen bei Rainer Bucher, Univ.-Prof. Dr. Johann Pock als ehem. Universitätsassistent und JProf. Dr. Teresa Schweighofer als ehem. Diplomandin und Studienassistentin am Institut.

Wir gratulieren herzlich!

Mehr von der und über die Redaktion von feinschwarz.net finden Sie im Beitrag "Feinschwarz in neuem Gewand"; die feinschwarz-Reaktion auf den Preis und ein Foto der Redaktion sind hier nachzulesen bzw. zu sehen: "Herbert Haag Preis 2023"

 

Zur Pressemitteilung der Herbert Haag Stiftung

feinschwarz.net lesen

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.